Schülervertretung

Hallo zusammen,

wir, die Schüler & Schülerinnen am Gymnasium Koblenzer Straße (KOBI) und unser Schülersprecher Yazan Dabbas, gemeinsam mit dem Stellvertreter Marcello Di Nardo und der Stellvertreterin Emma Remitz, bilden gemeinsam die SV. Unterstützt werden wir dabei von unserem SV-Lehrer Herrn Marienfeld und unserer SV-Lehrerin Frau Prinz.

Die Abkürzung SV steht für „Schülervertretung“, die an jeder Schulform vorgesehen ist. Diese Vertretung stellt das Bindeglied zwischen Schülerschaft und Lehrerinnen und Lehrern dar und setzt sich besonders für die Belange und Interessen der Schüler ein. Wir sind auch Anlaufstelle, wenn es Probleme gibt, aber auch offen für Vorschläge, um den Aufenthalt in der Schule so schön wie möglich zu gestalten. Da wir zusammen für die Umsetzung vieler Vorschläge kämpfen und selbst Schüler & Schülerinnen der Schule sind – und somit wissen “was so abgeht”, stehen wir auch der Schulleitung und dem Kollegium als Ansprechpartner zur Verfügung, wenn die Meinung der Schülerschaft zur Entscheidungsfindung gebraucht wird.

Wir versuchen durch die Organisation von diversen Veranstaltungen und schulischen Aktionen das Miteinander der Schülerinnen und Schüler am KOBI zu stärken.

Unsere aktuelle SV besteht derzeit aus vielen Mitgliedern verschiedener Stufen, um ein möglichst genaues Meinungsbild der Schüler & Schülerinnen zu erhalten.

Hier einige Projekte & Aktivitäten, an denen wir arbeiten/organisieren:

Projekte:

  • Jugend debattiert
  • Schule ohne Rassismus
  • Sportturnier
  • Public Viewing
  • Schaukasten
  • Spendenlauf
  • Schülerzeitung
  • KlassensprecherInnenwahl

Aktivitäten:

  • Sportfest Jahrgangsstufe 5
  • Getränkeverkauf in den Pausen der Konzerte
  • Patenschaften für die neuen Fünftklässler
  • Mitwirkung auf Schulkonferenzen
  • Schulführung am Tag der offenen Tür
  • u.v.m

Falls ihr in der SV mitwirken wollt, kommt einfach bei einer unseren nächsten SV-Sitzungen vorbei.

Wir freuen uns auf euch!

Eure SV